Palettenfördertechnik


Komponenten, die bewegen


Verwendung und Einsatz

Leer- und Vollpaletten stapeln oder vereinzeln, Paletten auf unterschiedliche Förderebenen bewegen - dies sind nur einige Beispiele von Aufgaben, für die Langhammer die passende Lösung bietet. Das umfangreiche Angebot an Rollenbahnen reicht von einfachen, preiswerten Modellen ohne Antrieb bis hin zu angetriebenen Rollenbahnen mit reversierender Förderrichtung und großer Durchzugskraft.  Angetriebene Rollenbahnen, beispielsweise für den Längstransport von Europaletten, sind besonders geeignet, wenn niedrigste Bauhöhen gefordert werden, wie im Bereich einer Handhubwagen-Übergabe. Übersetzer und Drehumsetzer machen einen flexiblen Palettentransport erst möglich. Sie verbinden Transportlinien und ändern die Bewegungsrichtung der Paletten je nach Bedarf. Vollautomatisch arbeitende Paletten-Fahrwagen werden in modernen Palettierzentralen und Vorzonen von Hochregallagern eingesetzt. Hier können z. B. mehrere Materialfluss-Quellen mit nahezu beliebig vielen Materialfluss-Zielen flexibel verknüpft werden.


Funktion

Der Antrieb unserer Fördertechnik erfolgt über Getriebe-Bremsmotor und Sicherheitskupplung. Die Förderer sind elektrisch vorinstalliert und für den Anschluss an eine SPS-Steuerung vorbereitet.


Vorteile

• Komplettes Baukastensystem mit modular kombinierbaren Standardelementen

• Individuell geplante Förderanlagen, im Detail abgestimmt auf die Aufgabenstellung

• Großes Sortiment an Palettenfördertechnik:

   • Palettenrollenbahnen
   • Palettenkettenförderer
   • Palettenstauförderer
   • Palettendrehumsetzer
   • Palettenübersetzer
   • Palettenfahrwagen
   • Leerpalettenmagazine
   • Leerpalettenprüfer
   • Palettenlifte