Aktuelles

Nachlese: Langhammer auf der FachPack2016 mit Innovationen

Für einen neuen Weg der Maschinenpräsentation entschied sich die Langhammer GmbH auf der diesjährigen FachPack in Nürnberg, der führenden europäischen Fachmesse für Verpackungslösungen. Zum ersten Mal wurde keine reale Maschine auf dem Messestand präsentiert, sondern Langhammer präsentierte die virtuelle Darstellung einer kompletten Palettieranlage mit Hilfe einer Microsoft HoloLens-3D-Brille.

Der Messebesucher durfte eintauchen in eine neue Welt der 3D-Technologie. Mit dem Tragen der hochentwickelten Brille bewegten sich die Interessenten in einer virtuellen und doch realen Welt. Dem Fachbesucher war es möglich, eine Langhammer Palettieranlage in Originalgröße auf dem Messestand zu sehen oder auch verkleinert auf der Präsentationsfläche. Gesteuert werden konnte die Maschine mittels Sprachkommandos und Gesten, welche nach Bedarf auch einzelne Aggregate im Detail erklärten. Ein einzigartiges Erlebnis für den Fachbesucher stellte auch die gefahrlose Begehung des Maschinen-Inneren dar. Wo ergibt sich sonst die Möglichkeit, sich virtuell durch eine Maschinenanlage hindurch zu bewegen und sich beispielsweise unter einen Greifer stellen zu können, oder die Arbeitsweisen von allen Seiten im Detail zu betrachten. Bei Kunden und Fachbesuchern stieß diese außergewöhnliche Art der 3D-Präsentation einer Maschinenanlage auf besonderes Interesse. Eine Vielzahl der Fachbesucher wollte sich selbst davon überzeugen, wie die neue Brillentechnologie funktioniert. Die Mixed-Reality-Brille Microsoft HoloLens ist der erste holographische Computer und kann unabhängig von einer Verbindung zu einem Rechner oder einem Smartphone absolut selbständig arbeiten, da in ihr ein vollständiger Computer mit einer holographischen Recheneinheit integriert ist. Realisiert werden konnte diese neue Welt der Maschinenbetrachtung in Zusammenarbeit mit der AIT GmbH in Stuttgart. „Wir sind froh mit der AIT einen Partner gefunden zu haben, der sich nicht nur mit der neuen Technologie der HoloLens auskennt, sondern auch jahrzehntelange Erfahrung mit Software Lösungen im Maschinenbau hat,“ unterstreicht Friedrich Mährlein, Senior Manager Controls bei der Langhammer GmbH. „Wir können uns sehr gut vorstellen, diese Art der Präsentation in Zukunft verstärkt einzusetzen. So kann unser Vertrieb z.B. auf diese Art Kunden neue Maschinen direkt in deren Umgebung zeigen, ganz egal wo auf der Welt sie sind.“ Zusätzlich präsentierte Langhammer auch sein breites Spektrum an Lösungen zu Palettierung und Fördertechnik auf dem Messestand. Individuelle Lösungen für innerbetriebliche Transportaufgaben aus dem Hause Langhammer garantieren optimalen Materialfluss mit schnellen Durchlaufzeiten, hohe Prozessgenauigkeit, verbesserte Arbeitsbedingungen bei gleichzeitiger Kostenreduzierung. Entdecken Sie den neuen Produktprospekt „Komplettangebot Palettierung und Fördertechnik“ auch online unter: www.langhammer.de/produkte.html